Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer 🙁

WEITER EINKAUFEN

Mit dem Glücksbringer zur Inspektion.

by Nicole Blum |  | 2 Kommentare

Ich erinnere mich genau an den Tag, als ich bei meinem Lieblings-Drogisten Rohstoffe für die Produktion meiner Deo Cream bestellte. Ich produzierte damals noch in meiner Küche. Kleine Mengen - meist nachts, wenn die Kinder schliefen. 

Damals schon bereitete mich Manfred darauf vor, dass mit der Bekanntheit und dem Wachstum eines Tages auch Stellen auf mich aufmerksam werden, die unangenehme Fragen stellen werden. 
Das war mir natürlich bewusst. Schliesslich hat das auch seine Richtigkeit. Trotzdem machte sich schon damals ein leicht mulmiges Gefühl in meinem Bauch bemerkbar. 

Und dann, nach knapp 2 Jahren auf der No Bullsh!t Achterbahn, war der Tag gekommen. Ich bekam eine Email von der Lebensmittelinspektion dem Verbraucherschutz - eine Andkündigung zur Inspektion. Vermutlich war mein Auftritt im Schweizer Fernsehen der Ausschlaggeber. Wie Manfred schon sagte - Aufmerksamkeit hat immer 2 Seiten. 

Es ist wie mit Allem - das ERSTE MAL ist die Nervosität besonders hoch. Das erste Mal seit ich mit No Bullsh!t gestartet bin, wird jemand meine Produkte, mein Labor, meine Arbeit und vor allem MICH genau unter die Lupe nehmen. 

Versteh mich nicht falsch, das ist gut so. Wirklich. Die Gesetze im Bereich der Lebensmittel und Kosmetik werden immer mal wieder angepasst. Seit dem letzten Jahr gelten nun neue, noch strengere Vorschriften. Ich will dich nicht damit langweilen, dass jedes Produkt am Ende ein 30-50-seitiges Dokument benötigt. Nur so viel - es ist ein ziemlicher Aufwand und stellt aktuell alle Hersteller vor Herausforderungen. 
So auch mich - und für einmal bin ich froh, dass mein Sortiment noch ziemlich überschaubar ist :). 

Die letzten Tage habe ich also auf Hochtouren alles für diesen Tag vorbereitet. Die bis anhin elektronisch abgelegten Nachweise und Sicherheitsbewertungen meiner Produkte alle ausgedruckt und schön in Ordner abgelegt. Das Labor noch besser als sonst geputzt und desinfiziert. Und mit vielen lieben Menschen geredet - die mir Mut machten, mir Tipps gaben und mir versicherten, dass alles Gut wird. 

Ich hab keine Ahnung, was mich erwartet. Wie gesagt - DAS ERSTE MAL. Ich bin nervös. Aber ich bin auch froh. Der Tag musste kommen. Und ich will schliesslich alles richtig machen. Ich will sagen können, dass No Bullsh!t eine Marke ist, der DU vertrauen kannst. Ich will in diesem Markt mitspielen - mit allen Konsequenzen die das hat. 

Die heutige Kontrolle hat mit Glück nicht viel zu tun - die Vorgaben und Prozesse sind ziemlich klar. Dennoch, ich hab ihn dabei - meinen Glücksbringer. 

Daumen drücken erlaubt - ich werde nach dem heutigen Tag berichten wie es war. Auch wenn etwas nicht perfekt war - HONEST cosmetics, remember?! 

Kommentare (2)

  • Jasmin Ryser an June 01, 2021

    Hallo Nicole. Wie ist denn die Inspektion gelaufen? Lg

  • Gabriele Mengucci an March 21, 2021

    Wuensche dir viel Glück 🍀

Schreibe einen Kommentar