Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer 🙁

WEITER EINKAUFEN

Wieviel Schaum braucht ein Shower Gel?

by Nicole Blum |

Im Sommer habe ich die neuen Shower Gels lanciert und ich bin mit dem Produkt sehr happy. Die Feedbacks waren bisher sehr positiv - einige wenige Male schrieben mir allerdings Kunden, dass die Shower Gel für “ihren Geschmack zuwenig schäumt”. 

Wie immer, bin ich sehr dankbar für solche Feedbacks und kann in diesem Fall verstehen, dass der Schaum für einige tatsächlich ein wichtiger Faktor sein kann. Was aber hat es mit dem Schaum eigentlich auf sich?

Was macht, dass ein Shower Gel schäumt? 

Für die Schaumbildung in Duschgelen, Seife oder Shampoos  sind Tenside verantwortlich. Die so genannten waschaktiven Substanzen haben eine wichtige Funktion: Tenside reduzieren die Ober- bzw. Grenzflächen-Spannung zwischen Wasser und wasserabweisendem, ölig-fettigem Schmutz. Sie verbessern so die Löslichkeit von Schmutz- und Fettablagerungen in Wasser. Somit lässt sich Schmutz und Fett besser abspülen. 

Was bedeutet das für unsere Haut ?

Jedes Duschen und Einseifen greift jedoch auch den Schutzmantel unserer Haut an. Eine Dusche entfernt zwar den Schmutz, aber eben auch Fette und Talg, welche für unsere Haut wertvoll sind. Das stört die natürlichen Hautkeime, die für das Gleichgewicht und den Schutz der Haut wichtig sind. 

Je mehr ein Duschgel schäumt, desto mehr greift es also den Fettfilm der Haut an. Ihr wird Feuchtigkeit entzogen; sie wird rau und trocknet aus. 

Wie ist es bei den No Bullsh!t Shower Gels?

Meine Shower Gel enthalten ausschliesslich pflanzliche Tenside und grösstenteils amphotere Tenside. Diese Tensid-Gruppe vereint die positiven Eigenschaften der anionischen (negativ geladene Tenside mit hoher Reinigungskraft) und der neutralen (sanfte, ungeladene Tenside, bswp. Zuckertenside) Tenside. Sie sind mild, haben aber dennoch eine gute Reinigungskraft und sogar eine sehr annehmbare Schaumleistung! Ausserdem sind sie gut biologisch abbaubar.

Ein weiterer grosser Anteil der Inhaltsstoffe machen die sogenannten Zuckertenside aus. Ihr hydrophiler (wasserliebender) Kopf besteht aus einem Zuckermolekül. Sie beeinflussen die Hautbarriere so gut wie gar nicht und setzen auch das Irritationspotential anderer Tenside stark herab. Aber sie schäumen dafür kaum.

Die meisten Reinigungsprodukte sind eine Mischung aus verschiedenen Tensiden, um sowohl eine gute Reinigungskraft, Schaumbildung und aber auch möglichst wenig Irritation für die Haut zu erziehlen. Gar nicht so einfach :). 

Die No Bullsh!t Shower Gel macht deine Haut auf jeden Fall sauber, auch wenn sie vielleicht etwas weniger schäumt als herkömmliche Produkte. Aber deine Haut wird es dir danken. 

In Kombination mit der wirksamen Deo Cream fühlst du dich den ganzen Tag frisch. 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar